LED Wasserhahn mit und ohne Batterien

Das Haus ist fertig, die Wohnung renoviert, aber das Tüpfelchen auf dem i fehlt noch. Ein LED Wasserhahn macht das neue stylische Bad perfekt. Jetzt muss nur noch entschieden werden, welcher LED Wasserhahn es sein sollte.

Es gibt solche, die in einer Farbe leuchten, solche die die Farbe je nach Wassertemperatur ändern und solche, die zwischen sieben verschiedenen Farben wechseln. Es gibt eckige und runde LED Wasserhähne und es gibt welche, die mit und andere die ohne Batterie arbeiten. Je nach Stil des Bades sollte entsprechend gewählt werden. LED Wasserhähne die die Farbe wechseln, je nachdem wie heiß oder kalt das Wasser hat, erfüllen eine gewisse Schutzfunktion gegen Verbrennungen und Verbrühungen. Das kann sehr praktisch sein, vor allem, wenn Kinder im Haus sind.

Eine wichtige Überlegung besteht auch darin, ob der LED Wasserhahn mit oder ohne Batterien arbeiten soll. Batterien können sehr preisintensiv werden, wenn sie laufend gewechselt werden müssen. Aus diesem Grund ist es vielleicht sinnvoll, einen LED Wasserhahn mit eingebautem Elektrizitätswerk zu nehmen. In diesen Wasserhähnen sorgt eine kleine Turbine für den notwendigen Strom, der für die LEDs benötigt wird.

Dieses kleine Kraftwerk arbeitet genauso, wie ein großes Wasserkraftwerk. Genau wie bei einem Staudamm wird Wasser durch eine Turbine geschickt und so Strom erzeugt. In einem LED Wasserhahn ist das Kraftwerk natürlich viel kleiner, als bei einem Staudamm.

LED Wasserhähne gibt es in verschiedenen Ausfertigungen, das Hauptunterscheidungsmerkmal ist, ob es sich um einen ganzen Wasserhahn mit Zu- und Ableitung handelt, oder ob es sich um einen Aufsatz handelt, der nur an der Stelle des Perlators angeschraubt wird.

Egal für welche Art von LED Wasserhahn sich jemand entscheidet, ein LED Wasserhahn ist eine schöne Sache, die jedes Bad aufwertet.